Autor: crossfitmainz

Versteigerung an der Bad Taste Party

Versteigerung für den guten Zweck während der Bad Taste Party!

Dieses Jahr wird nicht gewichtelt und es gibt auch keine Tombola. Wir versteigern WERTVOLLE und sinnvolle Dinge für den guten Zweck. Mitglieder und Trainer haben sich Dienstleistungen und teils auch Waren zurechtgelegt. Alles bleibt anonym, ihr erfahrt also nicht wer die Leistung anbietet bevor ihr sie nicht ersteigert habt.

Bereitet euch (auch und vor allem euer Portemonnaie inkl nötigem Bargeld) gut vor! Für jeden ist was dabei. Für die größeren Dinge könnt bzw müsst ihr euch zusammenschließen.

Hier die Angebote:

4kg Haribo (kein Mindestgebot)

Professionelles Make Up (für Hochzeit/ Foto Shooting oder nur so – Mindestgebot 20€)

2 x Kinogutschein für 2 inkl Coke und Popcorn (Mindestgebot 10€)

Ponynachmittag für Personen bis 65kg und nicht nackt (Mindestgebot 20€)

Pro 0,20€ ein Burpee Challenge (man darf natürlich auch zusammenlegen)

Kinderbetreuung, ganzer Tag inkl Bespaßung und Essen, max 2 Kinder (Mindestgebot 60€)

1 x Dolce Gusto Kaffeemaschine (Mindestgebot 15€)

1 x Milchaufschäumer (Mindestgebot 5€)

3-Gänge Menü bei einem Mitglied zuhause, max 5 Personen (Mindestgebot 15€/Person)

1 x Schokoladen Adventskalender

Cocktail Kurs, max. 5 Personen (Mindestgebot 20€/Person)

Handmade Wristbänder (Mindestgebot 10€)

Professionelle Massage, 20min, Physiotherapeut (Mindestgebot 15€)

2x Christstollen

1 x weltbester selbstgebackener Käsekuchen oder Schokoladentarte

60 min Pilates Trainingseinheit für max 3 Personen (Mindestgebot 15€/Person)

1x Reitstunde für Kinder ab 3 Jahre (Mindestgebot 15€)

1 x Grundreinigung Dusche, Schimmel und Fliesen, vom Premium Fachbetrieb (Mindestgebot 50€)

1 x Haarschnitt von einer Friseurmeisterin (Mindestgebot 15€)

1 x Babysitten, max 2 Kinder (Mindestgebot 20€)

1 x „Frühstücks-Brunch“ all you can eat,

Lecker, selbstgemacht und gesund, bei Trainerin zuhause (Mindestgebot 20€)

WER BEKOMMT DEN ERLÖS?

Wir haben uns dazu entschieden den Erlös an „ Wünsch Dir was“ zu spenden.

Wünsch dir was ist eine gemeinnützige Organisation für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche .

Diese Organisation erfüllt den jungen Menschen Herzenswünsche um Ihnen neuen Lebensmut und Lebensenergie zu schenken, um die Krankheit einfach mal zu vergessen!

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Gelder dort gut angelegt sind und die Kinder tolle Sachen erleben dürfen ( Stadionbesuch, einmal Lokführer sein uvm.)

Wer sich informieren möchte

www. Wünschdirwas.de

Advertisements

Morgen!

Morgen, Samstag 20. Oktober fällt das Training um 11:30 Uhr aus. Stattdessen trainieren wir mit CrossFit KH in Bad Kreuznach! Wir treffen uns entweder dort oder ihr kommt spätestens um 11 Uhr an unsere Box und fahren gemeinsam. Auf Facebook haben sich schon einige gefunden, ich hoffe es werden noch mehr!

Nach dem gemeinsamen WOD wird noch gegrillt!

Murph, was los?

Wie bereits auf Facebook von Mirko angekündigt, wird es am kommenden Sonntag kein reguläres Training um 10:30 Uhr geben. Stattdessen wird in unterschiedlichen Heats (Startgruppen) das legendäre Hero Workout MURPH absolviert.

murph3

MURPH ist nicht jedermanns Sache, richtig. Aber müssen wir jetzt wirklich wieder mit der Skalierungssache von vorne anfangen? Davon, dass jeder jedes Workout auf seine eigene Art und Weise mitmachen kann? Davon dass man nicht zwingend eine Gewichtsweste bei Hero WODs tragen muss. Davon dass sich keine Sau bei CFMZ darum schert ob ihr nun R`xd oder wie auch immer mitmacht? Davon dass jeder schon einmal bemerkt haben sollte das diejenigen die ordentlich skalieren und sich durchbeißen ohne sich kaputt zu machen, am Ende diejenigen sind die am meisten profitieren, den meisten Spaß haben und am meisten gefeiert werden?

Was ich sagen will ist dass wir mehr Leute am Sonntag sehen wollen als bisher auf der Heatliste eingetragen sind. Skaliert was das Zeug hält! Zur Not gehen auch 400m Run, 3 Runden Cindy (5 Pullups, 10 Pushups, 15 Airsquats) und 400m Run, Leute mit Problemchen jeglicher Art ändern einfach die Übungen, statt Airsquats machen die z.b. Situps oder was auch immer.

Nicht zu vergessen ist das anschliessend gegrillt wird und natürlich der Flüssigkeitsverlust auch durch mitunter alkoholischen Kaltgetränken ausgeglichen werden kann.

Man kann das Workout einfach so machen ohne große Hintergedanken. Man kann sich aber auch mal die Story hinter Murph reinziehen. https://murphfoundation.org/biography/

Oder man schaut sich mal den Film Lone Survivor an https://www.youtube.com/watch?v=nBMpo8GqmP4

Man muss nicht irgendwelche Pseudo-Ideologien dahinter gut oder schlecht finden. Jeder kann sich seine Motivation herauslesen. Es geht ums Durchhalten, etwas durchziehen, um Beständigkeit und Verlässlichkeit. You`re never out of the fight! Michael P. Murphy hat das was er getan hat sicher nicht für ein paar Likes oder ein paar beschissene Herzchen auf Instagram gemacht. Weise Sprüche hab ich auch keine von ihm gefunden.

Aber bei aller Motivation denkt bitte immer an eure eigene persönliche Leistungsfähigkeit und an eure Gesundheit. Es hat absolut keinen Sinn die 100 Pullups in Verbindung mit 200 Pushups durchzuziehen wenn ihr anschließend 14 Tage nicht trainieren könnt weil ihr einen Muskelkater des Todes oder gar eine Rhabdo (Link: https://crossfitmainz.wordpress.com/2015/05/26/dienstag-26-mai-2015/) habt. Bei allem Heldentum, immer vernünftig bleiben!

So, jetzt erwarte ich einen Ansturm am Sonntag vormittag! Macht euch ordentlich warm, sucht euch eine passende, fordernde aber machbare und gesunde persönliche Skalierung und haut rein!

Achim